Fazit

Kommunen sind aufgrund ihres Know-how als Akteure in der Entwicklungspolitik unverzichtbare Partner (s. auch Deutscher Städtetag, Leitfaden für die kommunale Entwicklungszusammenarbeit, S. 5).

Wenn Bund, Länder und Kommunen entwicklungspolitisch an einem Strang ziehen, kann es gelingen, zur Bewältigung der globalen Herausforderungen von Klimawandel, Weltfinanzkrise, internationalem Terrorismus und Migrationsproblemen einen wichtigen Beitrag zu leisten.

Autor: Cornelia Poignie Drucken voriges Kapitel