Innere Verbandstätigkeit

Zu der inneren Verbandstätigkeit der kommunalen Spitzenverbände gehört insbesondere der Erfahrungsaustausch unter ihren Mitgliedern, also unter den kommunalen Gebietskörperschaften, deren Beratung, die Information und die Gutachtertätigkeit. Insgesamt gesehen trägt diese innere Verbandstätigkeit zu einer erheblichen Erleichterung der Verwaltung bei den Mitgliedskörperschaften bei. Die Beratungstätigkeit (z. B. Erstellung von Satzungsmustern, Geschäftsordnungsmustern, Musterverträgen u. Ä.) sowie der Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern führen zu einer Verwaltungsvereinfachung und Kostenersparnis. Die kommunalen Spitzenverbände vermitteln außerdem in konkreten Stellungnahmen, Mitteilungen, Rundschreiben, Verbandszeitschriften und sonstigen Veröffentlichungen ihren Mitgliedern und deren Verwaltungen Informationen und Erkenntnisse, die die Arbeit in der Praxis erheblich erleichtern und vereinfachen. Sie tragen damit auch zur Konfliktlösung bzw. -vermeidung maßgeblich bei.

Einen Schwerpunkt bildet auch die Fortbildungstätigkeit. Diese bezieht sich nicht nur auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kommunalen Gebietskörperschaften, sondern auch auf die Wahlbeamtinnen und Wahlbeamten sowie auf die Ratsmitglieder. Es wird eine Vielzahl von Lehrgängen und Seminaren angeboten, wobei man sich vielfach der „Kommunalakademie Rheinland Pfalz e. V.“ bedient, die organisatorisch von den drei Spitzenverbänden sowie vom „Kommunalen Arbeitgeberverband Rheinland-Pfalz“ gemeinsam getragen wird und im Akademiegebäude in Boppard, aber auch im Haus der kommunalen Spitzenverbände in Mainz am Deutschhausplatz, angesiedelt ist. Die „Kommunalakademie“ bietet landesweit Fortbildungsveranstaltungen an und kooperiert u. a. hierbei mit der rheinland-pfälzischen Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und dem Sparkassenverband Rheinland-Pfalz. Die praxisbezogenen Veranstaltungen der „Kommunalakademie“ können auch als Vor-Ort-Seminare gebucht werden und finden sehr guten Anklang.

Autor: Dr. Daniela Franke Drucken nächstes Kapitel
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.