LEADER-Programm

LEADER ist ein methodischer Ansatz im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Förderung der ländlichen Räume. In den sog. LEADER-Regionen können die Bürgerinnen und Bürger vor Ort Prozesse mitgestalten. LEADER ermöglicht lokalen Aktionsgruppen (LAG), die sich aus Vertretern von Interessenträgern der ländlichen Entwicklung aus Staat, Wirtschaft und Gesellschaft zusammensetzen, die Erarbeitung von Entwicklungskonzepten. Im Sinne eines Bottom-up-Verfahrens obliegt den LAG auch die Durchführung des Projektauswahlverfahrens und die Entscheidung über die Verwendung von Fördermitteln für Projekte. Die Fördermittel stellen die EU und das Land Rheinland-Pfalz zur Verfügung.

Autor: Dr. Daniela Franke, Dr. Karl-Heinz Frieden Drucken voriges Kapitel nächstes Kapitel
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.