Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz e. V.

Der Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz e. V. (THV) ist die Heimat für alle touristisch engagierten Kommunen, Tourismusorganisationen und weitere Partner. Er unterstützt die Kommunen bei der Wahrnehmung ihrer touristischen Aufgaben, berät und stellt Umsetzungshilfen für die tägliche Arbeit vor Ort zur Verfügung. Als Hauptgesellschafter unterstützt er die RPT und erbringt erfolgreiche Lobby-Arbeit für seine Mitglieder und den Tourismus in Rheinland-Pfalz. Um diese Schlagkraft und Einflussnahme zu stärken, öffnet sich der der Verband auch für neue Mitglieder, die bereit sind, an der konsequenten Entwicklung des Tourismus in Rheinland-Pfalz mitzuwirken.

Austausch und Vernetzung

Erfolgreiche Tourismusarbeit lebt von Netzwerken. Die Bündelung von Partnern, Ideen und Ressourcen ist deshalb eine wichtige Aufgabe für den THV. Er ist Netzwerkpartner der Ministerien, der RPT, der kommunalen Spitzenverbände, der Kommunen, der Heilbäder und Kurorte, des DEHOGA, der Campingbranche etc. In Arbeitskreisen, bei Workshops und Mitgliederversammlungen engagiert sich der THV im Rahmen der Tourismusstrategie Rheinland-Pfalz für seine Mitglieder. Mit der Sektion Heilbäder und Kurorte und weiteren Arbeitskreisen bietet er Plattformen zur Vernetzung und wirkt auf das Marketing der RPT positiv ein.

Stärkung des lokalen Tourismus

Kommunen und örtliche Tourismusorganisationen benötigen Unterstützung zur Optimierung ihrer Aufgaben. Der THV gibt praxisorientierte Leitfäden zur Optimierung der lokalen Strukturen, der Aufgabenwahrnehmung und der Finanzierung touristischer Aufgaben heraus. Umfassende Checklisten und „best-practice“-Beispiele ermöglichen eine praxisnahe Herangehensweise und Umsetzung.

Gemeinsam auftreten

Bei landesweiten Fragestellungen verleiht der THV seinen Mitgliedern Stimme und ist Sprachrohr für die Anliegen der lokalen und regionalen Tourismuseinrichtungen. Als Ansprechpartner von Landesregierung und Parlament berät der Fachverband in touristischen Fragen, bei Gesetzesentwürfen wie auch Novellierungen von Verordnungen und Förderprogrammen, bezieht Stellung zur Tourismuspolitik, betreibt Lobbyarbeit und wirkt so aktiv in der Landespolitik mit.

Mitgliederservice

Mitglieder des THV haben unmittelbaren Zugang zu den Leistungen des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), bundesweit gültigen Musterverträgen, Rahmenabkommen und Sonderkonditionen. Zudem erhalten Mitglieder über den THV zu günstigen Konditionen Reisesicherungsscheine für die Vermittlung von Pauschalreisen und profitieren bei musikalischen Veranstaltungen bei der GEMA mit einem 20%igen Nachlass (insbesondere Heilbäder und Kurorte).

Ziele, wofür setzt sich der THV ein:

  • Erhalt der natürlichen Ressourcen und kulturellen Werte
  • Verbesserung der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für eine optimale Tourismusentwicklung zur Steigerung des Wirtschafts- und Standortfaktors Tourismus
  • Sicherung der touristischen Wettbewerbsfähigkeit der Städte und Gemeinden und ihrer touristischen Organisationen
  • Erhaltung der Handlungsfähigkeit der Kommunen zur Bewältigung ihrer touristischen Aufgaben und Herausforderungen
  • Stärkung der Heilbäder und Kurorte als moderne Gesundheitskompetenzzentren für alle Generationen
  • Aufbau eines effektiven Partnernetzwerkes über alle Tourismusebenen
Autor: Gabriele Flach, Stefan Zindler, Matthias Hollmann Drucken voriges Kapitel