Gebietsbezogener Immissionsschutz

Nach dem allgemeinen Planungsgrundsatz des § 50 BImSchG sollen schädliche Umwelteinwirkungen auf die ausschließlich oder überwiegend dem Wohnen dienenden Gebiete sowie auf sonstige schutzbedürftige Gebiete vermieden werden.

Inhaltsverzeichnis

Autor: Birgit Heinz-Fischer Drucken nächstes Kapitel
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.