Einwohnerfragestunde

Am Schluss der öffentlichen Sitzung (ggf. auch nach Eröffnung der Sitzung) findet mindestens vierteljährlich eine Einwohnerfragestunde statt. Diese ist Bestandteil der Tagesordnung. Wegen näherer Einzelheiten siehe § 16 a GemO, § 21 MGeschO GR.

Autor: Pia Kuschnir, Dr. Wolfgang Neutz Drucken voriges Kapitel nächstes Kapitel
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.